Interkulturelle Kommunikation
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Interkulturelle Trainingskompetenz

Im Rahmen der Übungsveranstaltung zur Interkulturellen Trainingskompetenz lernen die Studierenden auf kreative und selbstständige Art und Weise die inhaltlichen, didaktischen und methodischen Grundlagen zur Entwicklung und Durchführung interkultureller Trainings. Dies befähigt dann bspw. zur Teilnahme bei SINIK, einer studentischen Initiative zur Durchführung interkultureller Sensibilisierungstrainings auf peer-to-peer Ebene. Diese Seite bietet einen Einblick in die Lehre und Projekte mit Bezug zur Interkulturellen Trainingskompetenz.


SINIK Munich

Interkulturelle Begegnungen sind längst Teil des studentischen Alltags geworden. SINIK setzt genau hier an und bietet Grundlagen-Workshops zur interkulturellen Sensibilisierung im studentischen Umfeld.

sinik_logo

Das Projekt SINIK-Munich verfolgt folgende Ziele:

  • Bei den Teilnehmer*innen Verständnis für die eigene kulturelle Prägung und die der Anderen entwickeln, aus diesem Verständnis heraus Toleranz für kulturelle Unterschiede schaffen und den Teilnehmer*innenn ein effektives Kommunizieren und Handeln mit Menschen aus anderen Kulturen ermöglichen
  • Konkret werden die Schwierigkeiten, die sich aus dem studentischen Alltag ergeben, analysiert
  • Die Eingewöhnung der ausländischen Studierenden in die fremde Kultur soll erleichtert werden

Das Team besteht aus engagierten Studenten der Interkulturellen Kommunikation mit internationalem Erfahrungshintergrund.

Mehr Informationen gibt es auf der SINIK-Homepage.


Servicebereich