Interkulturelle Kommunikation
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bewerbungsverfahren

Bewerbungsverfahren für den Masterstudiengang Interkulturelle Kommunikation (Stand 01.02.2016)

Die Zulassungsvoraussetzungen zum Studium des Masterstudiengangs Interkulturelle Kommunikation finden sich in der „Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Interkulturelle Kommunikation an der Ludwig-Maximilians-Universität München“. Download der Satzung hier (pdf). Beachten Sie unbedingt auch die Änderungssatzung vom 17.05.2013 hier (pdf).

Für das Eignungsverfahren zur Zulassung für das Wintersemester 2016/2017 (siehe auch § 1 bis 5 der Satzung) ergibt sich folgender zeitlicher Ablauf:

Anträge für das Eignungsverfahren müssen bis zum 08. Juni 2017 per Post beim Institut für Interkulturelle Kommunikation (Oettingenstr. 67, 80538 München) eingegangen sein.

Dem Antrag sind folgende Unterlagen in dieser Reihenfolge beizufügen:

1) ein ausgefüllter Fragebogen, der vom Institut für Interkulturelle Kommunikation herausgegeben wird. Download des Fragebogens (PDF);

2) ein tabellarischer Lebenslauf;

3) eine (unbeglaubigte) Kopie der Hochschulzugangsberechtigung bzw. des Zeugnisses der Allgemeinen Hochschulreife;

4) eine (unbeglaubigte) Kopie des Abschlusszeugnisses aus dem Erststudium oder ein Nachweis, dass die Qualifikation für einen Masterstudiengang besteht oder demnächst erreicht wird (z.B. Transcript of Records);

5) ein Aufsatz (maximal zwei Seiten bzw. 5.000 Zeichen, inklusive Leerzeichen), der die oben genannten Anforderungen der Eignungsfeststellungsprüfung abprüft (ACHTUNG: das Thema des Aufsatzes wird vom Institut vorgegeben und am 25. Mai 2017 an dieser Stelle veröffentlicht);

6) ein Motivationsschreiben (maximal eine Seite bzw. 2.500 Zeichen, inklusive Leerzeichen);

Die Einladung zum mündlichen Auswahlgespräch erfolgt bis spätestens Mitte Juli 2016.

ACHTUNG INTERNATIONALE BEWERBER: Sie müssen zusätzlich Bewerbungsunterlagen zum Eignungsverfahren an das International Office der LMU München senden. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt beim International Office unter diesem Link. Beachten Sie, dass auch die dort einzureichenden Unterlagen bis 8. Juni 2016 beim International Office vorliegen.

Beachten Sie besonders den Punkt „Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen Promotion und Master“ und dort den Download „Master“ sowie den Punkt „Getting Started Informationsbroschüre“ und dort die jeweiligen Downloads.

Von internationalen Bewerbern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die keine Bildungsinländer* sind, wird die aktive Beherrschung der deutschen Sprache erwartet, die durch den erfolgreichen Abschluss einer in der Immatrikulationssatzung vorgeschriebenen Prüfung nachgewiesen wird.

*Bildungsinländer sind alle ausländischen Staatsbürger, die ein deutsches Abitur in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben.

nach obenBei Anfragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Studienberater Dr. Gregor Sterzenbach.


Servicebereich